MAMMA MIA Musical in Oberhausen

Tagged:
Das Musical Mamma Mia mit den Hits der Gruppe ABBA
MAMMA MIA Musical

Gute Laune Garantie: Mamma Mia Das Pop-Musical Mamma Mia bringt seit 1999 den Zuschauern rund um den Globus gute Laune. Mehr als 30 Millionen Menschen haben das Jukebox-Musical bereits seit der Welt-Premiere in England angeschaut. Mit Liedern der schwedischen Band ABBA wird erzählt, wie die zwanzigjährige Sophie die verflossenen Freunde ihrer Mutter Donna zur eigenen Hochzeit einlädt, um endlich zu erfahren, wer ihr Vater ist.

Der richtige Rahmen
Die britische Autorin Catherine Johnson schrieb die Geschichte rund um Sophie und Donna. Gespickt wird die Rahmenhandlung mit den berühmten Liedern aus der Feder von Benny Andersson und Björn Ulvaeus, die auch bei der Entwicklung des Stückes eine entscheidende Rolle gespielt haben. Von den weiblichen Mitgliedern von ABBA war Anni-Frid Lyngstad finanziell an der Produktion beteiligt. Andersson und Ulvaeus spielten zwar nach ihrem erfolgreichen Musical „Chess“ 1983 mit dem Gedanken an ein weiteres Musical mit den Songs von ABBA, fanden die Idee einer einfachen Revue-Show aber nicht besonders attraktiv. Auch bei der Idee einer Rahmenhandlung waren sie zunächst skeptisch, da sie ihre Lieder nicht verfremdet sehen wollten. Die Produzentin Judy Craymer war allerdings durch das Lied „The winner takes it all“ von dem dramatischen Potential der ABBA-Lieder überzeugt. 1997 konnte sie die Engländerin Catherine Johnson überzeugen, eine passende Rahmenhandlung zu schreiben. Die rasante und unterhaltsame Verwechslungskomödie überzeugte Andersson und Ulvaeus.

Mamma Mia! Musical
In OBERHAUSEN
STAGE METRONOM THEATER, CENTRO OBERHAUSEN

Seit 2002 in Deutschland
Die deutsche Version der Geschichte wurde 2002 im Hamburger Operettenhaus uraufgeführt. Mittlerweile schauten 3,4 Millionen Zuschauer in Deutschland den Verwirrungen und Verwechslungen zu und sangen die mitreißenden Lieder mit. Michael Kunze übersetzte sie. Derzeit bringt es den Sommer sowohl in Essen als auch Berlin auf die Bühne.

Da kann ich nur sagen: Mamma Mia!

Sehr schöne Musical-Komödie. Sie erinnert einen mit Songs von Abba auch an die 80er Jahre. Die Story ist witzig und alles in allem ist Mamma Mia ein schönes Vergnügen. Gekonnt ist das Zusammenbringen der Story mit den auf deutsch und neu getexteten Abba-Liedern. Man amüsiert sich gut bei Mamma Mia! und wer schon jemals bei einem Lied mitgesummt oder auf einer der Schlagerpartys mitgetanzt hat, wird das Geld für Tickets zu Mamma Mia nicht bereuen.

Mamma Mia

Ich bin kein Abba fan,noch nie gewesen.Aber ich war im Musical und im Film,ich muß sagen voll gut.Den Film habe ich schon öfter gesehen,im Fernsehen und so....Ich wüede das Musical gerne noch einmal sehen.