Mamma Mia - Der Film

Tagged:
...der Film zum Muiscal startet am 17. Juli 2008 bei uns in Deutschland. In den Hauptrollen mit Meryl Streep und Pierce Brosnan

Endlich kommt der Film zum Musical: Mit der legendären Musik von ABBA von alten Zeiten träumen, ein Versprechen das "Mamma Mia!" hält. Mamma Mia ist das Musikereignis dieses Kinosommers. Unterstützt durch die Musik der erfolgreichsten schwedischen Pop-Band aller Zeiten "ABBA", zeigt Regisseurin Phyllida Lloyd ein unbeschwerten, fröhlich wirkenden Film, der jetzt zu uns in die deutschen Kinos kommt. Das Musik aus vergangenen Tagen auch ein Spass für die ganze Familie sein kann, beweist dieser Mamma Mia Film.

Meryl Streep glänzt in der Rolle als Donna einmal mehr und zeigt sämtlichen Kritikern, dass sie noch lange nicht "zum alten Eisen" gehört. Der Film feiert am 30.06.2008 Weltpremiere in London. Ab 17. Juli wird der Musical-Streifen dann auch für die deutschen Kinobesucher seh- und vor allem auch hörbar sein.

Die Story des Musical-Filmes erscheint simpel, doch verstärkt durch die wunderschönen, kraftvollen Pop-Songs, ist es ein äusserst unterhaltsamer Film. Meryl Streep spielt die Mutter Donna, früher Sängerin und alleinerziehende Mutter der mittlerweile erwachsenen Tochter Sophie (Amanda Seyfried). Donna und Sophie, die ihren Vater nicht kennt, leben auf einer griechischen Insel, wo Sophie eines Tages das 20 Jahre alte Tagebuch ihrer Mutter findet.

Sie erfährt darin, dass für die Vaterschaft drei Männer in Frage kommen. Diese Tatsache nimmt Sophie zum Anlass, die potentiellen Väter zu ihrer Hochzeit mit ihrem Verlobten Sky (Dominic Cooper) einzuladen. Sie schickt ihnen Einladungen, ohne ihre Mutter darüber zu informieren.

Die möglichen Väter, gespielt von Pierce Brosnan, Colin Firth und Stellan Skarsgard, erscheinen also auf der malerischen Insel, wo Mutter Donna und ihre beiden besten Freundinnen (Julie Walters und Christine Baranski) mit den Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt sind.

Der ganze Film ist untermalt mit ABBA-Songs, die von "Take a Chance on Me" und "Dancing Queen" über "Super Trouper" und "The Winner Takes It All" bis hin zum Film-Titel "Mamma Mia!" reichen. Weiter besticht das von Regisseurin Lloyd und Drehbuchautorin Catherine Johnson hervorragend inszenierte Werk mit ausgelassenen Tanzeinlagen, mit bewegenden Emotionen und großer Romantik sowie mit farbenfrohen und powervollen Aufnahmen.

Filminformationen:
Originaltitel: Mamma Mia!
Erscheinungsjahr: 2008
Produktionsland USA
Genre: Musicalfilm
Regie: Phyllida Lloyd
Drehbuch: Catherine Johnson

Darsteller: Enzo Squillino Jr., Stellan Skarsgård, Julie Walters, Dominic Cooper, Christine Baranski, Juan Pablo Di Pace, Chris Jarvis, Dylan Turner, George Georgiou, Colin Firth, Pierce Brosnan, Meryl Streep, Amanda Seyfried