Das Ende zum Musical DIRTY DANCING

Tagged:
Das Finale und ein großer Sprung in das Erwachsensein. Mit "TIME OF MY LIFE" erfolgt der Schlußakkord und die Szenerie löst sich auf.

Das große Finale
Johnny wird ein Diebstahl angelastet und durch diesen ungerechtfertigten Verdacht wird die Beziehung der Beiden entdeckt. Die Eltern von Baby reagieren enttäuscht und verärgert, hatten sie doch höhere Pläne mit ihrer Tochter. Während Baby die Wut der Eltern aushalten muss, verliert Johnny seinen Job. Der Zuschauer muss noch ein wenig bangen, ob der letzte und entscheidende Auftritt der beiden Tanzbegeisterten doch noch stattfinden wird ... und am Ende ertönt "Time of my life" und Baby und Johnny begeistern sowohl das gespielte als auch das echte Publikum.

In der Show, die Eleanor Bergstein schrieb, wird durch ganze 51 Lieder aus den 60er und 80er Jahren und viele Tanzszenen der einzigartige Sommer des Jahres 1963 auf die Bühne gezaubert
Das Amerika der frühen 1960er Jahre. Baby, Tochter eines Arztes, erlebt mit ihrer Familie einen aufregenden Sommer im Ferienhotel der Kellermans.